Caricare documenti e articoli online  
INFtube.com è un sito progettato per cercare i documenti in vari tipi di file e il caricamento di articoli online.
Meneame
 
Non ricordi la password?  ››  Iscriviti gratis
 

Venedig - Museen, Musik und Theater

tedesco


Inviare l'articolo a Facebook Inviala documento ad un amico Appunto e analisi gratis - tweeter Scheda libro l'a yahoo - corso di



ALTRI DOCUMENTI

Deutsche Literatur - Politishce und soziale Situation Deutschland in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Jahrhundertwende
MIT FRAGE KOMMT MAN DURCH DIE GANZE WELT
Der Versailler Vertrag
Ganymed
Il genitivo - Le preposizioni che reggono il genitivo e la declinazione debole del nome
Vorstellung - Ich bin David, von Anne Holm
LE FRASI SECONDARIE - REGOLE GENERALI PER LA FRASE SECONDARIA
Die Neger
HOHE MINNE - NIEDERE MINNE

Venedig

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste, Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig.

Die Stadt ist eines der beliebtesten touristischen Ziele in Europa und ist auch für ihren Karneval bekannt. Es ist auf der UNESCO-Liste der schützenswerten Kulturdenkmäler des Kontinents liegt Venedig auf Platz 1.



Venedig hat ca. 69.000 Einwohner (ohne Mestre, der Industrie Stadtteil auf dem Festland), 118 Inseln, über 400 Brücken und mehr als 160 K 131j91b anäle. Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten sind der Markusplatz (Piazza San Marco), die Markuskirche ( Basilika San Marco), die Rialtobrücke (Ponte di Rialto) und der Canal Grande.
 

Die Insel Murano ist weit bekannt für ihre Glasbläserkunst.

Das historische Zentrum Venedigs liegt auf mehreren Inseln inmitten der Lagune von Venedig einige Kilometer nördlich der Mündung des Po. Das historische Zentrum der Stadt ist traditionell aufgeteilt in sechs Stadtteile: Cannaregio, San Polo, Dorsoduro (mit der Insel Giudecca), Santa Croce, San Marco und Castello (mit San Pietro di Castello und Sant'Elena).

Venedig ist eine Stadt im Wasser, sie wurde auf Millionen von Eichen- und Ulmenpfählen gebaut.

Hochwasser

Die Gebäude Venedigs sind auf Holzpfählen erbaut, die in verschiedene Schichten von Ton und Sand eingerammt sind. Das ist die Technik der "palificazione". Venedig ist oft von Hochwasser (Acqua Alta) bedroht. Auf dem Markusplatz steht im Schnitt inzwischen an etwa 100 Tagen im Jahr das Wasser. 1966 ereignete sich eine große Sturmflut. Der Meeresspiegel in der Lagune liegt heute 23 cm höher als noch zu Beginn des 20. Jhdts..

Verkehr

Venedig ist vor allem eine Fußgängerstadt. Neben unzähligen Gassen, Gässchen, Sackgassen, Durchgängen und Uferstreifen, sowie Plätze und Plätzchen, die als "calli", "salizzade","rughe","liste", "rami" "sottoporteghi", "rii terrà" und "fondamenta", sowie "campi" und "campielli" bezeichnet werden, gibt es auch eine "strada" (Strada Nova) und drei "vie" (Via 2 aprile, Via V.Emanuele und Via Garibaldi) in der Stadt. Nur der Markusplatz darf sich "piazza" nennen. Viele dieser Verkehrswege haben als Namen die Bezeichnung der ehemaligen, dort tätig gewesenen Berufe, bzw. Berufsvereinigungen (Scuole artigianali). Fur den Warentransport gibt es die Wasserbusse (vaporetti).

Venedig hat rund vierhundert Brücken.

Venedig verfügt über zwei Flughäfen: Flughafen Venedig (Marco Polo) und den von Billigfluggesellschaften angeflogenen Flughafen Venedig (Treviso).

Die Autofahrer werden mit großer Wahrscheinlichkeit ihr Auto auf der Insel Tronchetto parkieren müssen, da die Parkhäuser auf der Piazzale Roma immer überbelegt sind.

Ein Palast wird im allgemeinen in Venedig als Casa (abgekürzt Ca′) bezeichnet. In der öffentlichen Wahrnehmung gab es nur drei Paläste, die als solche bezeichnet wurden: den Dogenpalast (Palazzo Ducale), den Bischofspalast, sowie die Residenz des Patriarchen von Grado.

Museen

Die wichtigsten Museen Venedigs sind:

·                     Gallerie Dell'Accademia

·                     Palazzo Ducale

·                     Galleria G. Franchetti alla Ca' d'Oro




·                     Ca' Rezzonico - Museo del Settecento veneziano

·                     Museo Correr

·                     Ca' Pesaro - Galleria Internazionale d'Arte Moderna

·                     Palazzo Grassi

·                     Peggy-Guggenheim-Museum

Musik und Theater

Seit der Barockzeit ist Venedig eines der wichtigsten Zentren der abendländischen Musik, der Oper und des Theaters. (Teatro La Fenice)

Biennale

Die Biennale von Venedig gilt als eine der wichtigsten internationalen Kunstausstellungen und wird seit 1895 alle zwei Jahre zwischen Juni und November veranstaltet. Es ist uber Kunst, Musik, Tanz, Theater, Film und Architektur. Es gibt also die Kunstbiennale findet in den ungeraden, die Architekturbiennale und Die Filmfestspiele (das Festival für Musik, Tanz und Theater)

Der Karneval in Venedig (ital. Carnevale di Venezia) hat eine sehr lange Tradition. Er wurde von Napoleon verboten und erst ca. 1980 in seiner jetzigen Form auf Betreiben der Tourismusindustrie wiederbelebt.

Er dauert genau 10 Tage, beginnt am Wochenende vor dem "normalen" Karneval und endet am Aschermittwoch. Jedes Jahr findet er unter einem bestimmten Motto statt.

Neben den klassischen Masken aus Venedig, den Masken der commedia dell'arte und historischen Kostümen finden sich dort immer mehr Fantasiemasken (auch "Tüllmonster" genannt).

Die beste Reisezeit für Venedig und die Region Venetien ist der Herbst oder auch das Frühjahr. In dieser Zeit sind die Städte nicht so überlaufen, man findet einfacher eine Unterkunft und die Temperaturen sind angenehmer. Regen und Nebel können allerdings vor allem im Herbst hin und wieder auftreten, genauso wie das gefürchtete "acqua alta", das Hochwasser in der Lagune.







Privacy

Articolo informazione


Hits: 1212
Apprezzato: scheda appunto

Commentare questo articolo:

Non sei registrato
Devi essere registrato per commentare

ISCRIVITI

E 'stato utile?



Copiare il codice

nella pagina web del tuo sito.


Copyright InfTub.com 2019