Caricare documenti e articoli online  
INFtube.com è un sito progettato per cercare i documenti in vari tipi di file e il caricamento di articoli online.
 
Architettura
Biologia
Diritto
Economia
Educazione fisica
Filosofia
Generale
Geografia
Italiano Greco Inglese Latino Spagnolo Tedesco
Letteratura
Marketing
Medicina
Scienze
Storia
Tecnica
 
 
 
Meneame
 
Non ricordi la password?  ››  Iscriviti gratis
 

Der Roman in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

tedesco

Inviare l'articolo a Facebook Inviala documento ad un amico Appunto e analisi gratis - tweeter Scheda libro l'a yahoo - corso di

ALTRI DOCUMENTI

Mondnacht
Aschenputtel
DIE ROMANTIK - STURM UND DRANG - DIE THEORETICH-PHILOSOPHISCHEN GRUNDLAGEN
THEORIE DER FREIEN MARKTWIRTSCHAFT
GIBS AUF_Franz Kafka
DECLINAZIONE DEGLI ARTICOLI DETERMINATIVI - DECLINAZIONE DEI PRONOMI RELATIVI
Ganymed
Berlino - Urbanistica e luoghi di interesse
Theodor Fontane - EFFI BRIEST
Il genitivo - Le preposizioni che reggono il genitivo e la declinazione debole del nome

Der Roman in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Die Gattung des Romans lässt sich nicht in eine bestimmte literarische Stromung einordnen, deshalb ist es schwierig eine generelle übersicht über den deutschen Roman des 20. Jahrhundert zu geben. Obwohl es Berührungspunkte gibt, haben die jeweiligen Authoren ihren ganz persönlische Beitrag geleistet.

Der geistgeschichtliche Hintergrund dieser Zeit ist wichtig, denn in ganz Europa kam es zu einer geistigen Krise, die die Anhaltspunkte verwischte und die Keime einer entwickelnden Gesellschaft mit sich bra 434i87e chte. Der deutschen Roman dieser Zeit ist durch ganz verschiedene Stoffe, Themenbehandlungen und Stile charakterisiert aber über diese Verschiedenheiten kann man einzelne Themenkreise herauskristallisieren.

Die schwere Erschütterungen in der Politik, in der Wirtschaft, in der Gesselschaft und im allgemein in der Weltanschauung haben sich in der Literatur widergespielt. So wurde die Funktion der Literatur Anregung zur Reflexion, denn sie wurde oft zum Diskussions und reflexionsforum über Zeitthemen. Der Roman wurde zur wichtigsten Gattung, oft als "Bilanz" einer Epoche angesehen. Die Themen der deutschsprachigen Literatur dieser Zeit waren also di Themen die Isolation und die Entfremdung des Einzelnen in der Großstadt , die Bedrohung des Menschen, der Zwiespalt zwischen bürgerlichem Leben und Kunst, Identitätsuche, Zeitkritik, Kriegserlebnisse, Kranklichkeit. Oft gibt es auch atobiographische Züge.

Viele der Themen dieser Zeit haben mi dem philosophisch- psychologischen Bereich zu tun. Einerseits spielten die Existenz- und Angstphilosophien Kierkegaards und Schopenhauers eine wichtige Rolle, andrerseits wurde der Einfluss von Freud immer stärker bemerkbar.

Thomas Mann

Thomas Mann kann wegen seinens gepflegten Erzählstils und seiner humanistischen Haltung den "klassikern" zugeschrieben. In seiner ersten Produktionsphase wandte er sich "Aesthetizismus" zu, der aber einen "naturalistischen" Einfluss hat. Seine Motive sind der Konflikt zwischen bürgerlischem Leben und kunst und der Prozess der Dekadenz , d.h "Erbkrankheit", die mit einem deskriptiven und präzisen Stil geschildert sind, der an Naturalismus errinnert.

Ein wichtiges Werk von T.Mann ist der Roman "Buddenbrooks: Verfall einer Familie". Hier werden den physischen und wirtschaflischen Untergang einer Familie und den Wertezerfall der traditionellen Arbeitsethik darstellt. Die Küstlerproblematik durchzieht 3 Novellen: Tonio Kröger, Tristan und Tod in Venedig. Der Künstler kann von seiner idealen Welt nicht mehr zur Wirklichkeint zurückfinden: extreme Vergeistigung führen, nach der Meinung Mannes, zur Selbstvernichtung.

In seiner zweiten Phase (nachkriegszeit) tritt er für die Weimarer Republik ein und in seiner Exilzeit nimmt er zu den schrecklichen Ereignissen der nationalsozialistischen Zeit Stellung.

Tonio Kröger

Die wichtigste Thematik dieser Novelle ist die konfliktreichen Beziehung zwischen Künstlertum und Bürgertum, zwischen Kunst und Leben, sowie das Bestreben und das Verlangen. Diese Thematik knüpft aber auch an den Prozess der Selbstfindung und das Sozialisationsbedürfnis eines Jugendlichen an.

Tonio Kröger ist der Sohn eines Lübecker Kaufmanns und Konsuls und einer südländischen, musikalisch begabten Frau. Als er 14 ist , ist sein bester Freund Hans Hansen, der sehr verschieden von ihm ist. Auch Ingeborg Holm, in die sich Tonio mit 16 verliebt , ist blond und sehr hübsch und zeigt denselben Charakter wie Hans: sie sind beide lustig und sie lieben das Leben. Als Erwachsener verlässt Tonio Kröger Lübeck, nachdem sein Vater gestorben ist und seine Mutter wieder verheriratet ist. Er fährt nach München , wo er Schriftsteller wird. Dort lernt er die malerin Lisaweta Iwanowna kennen, mit der er über seine Gefühle und seine Weltanschauung of spricht. Seiner Meinung nach ist die Literatur kein Beruf sondern ein Fluch. Sp2ter reist er nach Dänemark, und in seinem Hotel erkennt er eines Tages unter den Gästen Hans und Ingeborg und beobachtet sie. sie sind immer so "blond, lebendig und glücklich". Tonio empfindent Sehnsucht nach einem "normalen" , bürgerlichen Leben. In einem Brief an Lisaweta Iwanowna beschreibt er seinem Zwiespalt zwischen Künstlertum und Bürgertum. Er schafft diesen Zwiespalt zu überwinden (=superare): er hat nämlich den Wille , Bürger und zugleich Künstler zu ein. eine Existenz soll die andere nicht ausschließen. Die Aufgabe des Küstlers ist die beiden Welten durch die Liebe zu vereinen.

Tonio Krögers Lebensproblem: Kunst - Leben

In dieser Novelle findet man das Leitmotiv vom gesamten Werk Manns: das Thema  "Kunst und Leben". Man kann den Einfluß der Thesen von Schopenhauer und Nietsche , dass Geist und Leben feindliche Mächte seien. Tonio fühlt sich anders als die anderen Menschen: er ist sensibel, phantasievoll, träumerisch, nicht geeignet für einen bürgerlichen Beruf. Aber zugleich möchte er wie Hans Hansen sein, einen unkomplizierten Leben, deshalb beneidet er manchmal die aktiven, sorglosen, lustigen, natürlichen Leute. Er ist nämlich immer unzufreiden und von tiefer Wehmut erfühllt, er ist "fremd unter den anderen". (Das Gefühl des Getrenntseins und Nichtdazugehörens bereitet Schmerzen).

Tonio findet eine Lösung für diesen Zwiespalt in der Literatur: damit kann er den Zwiespalt analysieren und ordnen. Dadurch findet er den Weg zur Liebe und Erlösung.

Articolo informazione


Hits: 1190
Apprezzato: scheda appunto

Commentare questo articolo:

Non sei registrato
Devi essere registrato per commentare

ISCRIVITI

E 'stato utile?



Copiare il codice

nella pagina web del tuo sito.